alle augenkrankheiten von A-Z

Home

Presbyopie

Informationen zur Augenkrankheit Presbyopie

Presbyopie ist der Fachbegriff für die Altersweitsichtigkeit. Hierbei verliert die Linse im Laufe des Lebens an Elastizität. Dadurch wird die Fähigkeit der Linse zu akkomodieren eingeschränkt. Als Folge davon wird der Mensch im zunehmenden Alter weitsichtig.

Man merkt es, wenn man plötzlich die Arme mit einem Buch weit von sich strecken muss, um die Buchstaben erkennen zu können.

Um die Sehkraft auf kurze Distanzen wieder herzustellen, helfen Brillengläser oder Kontaktlinsen.

Mit Operationsmethoden wie die „Monovision“ wird ein Auge für das Nahsehen und ein Auge für das Fernsehen korrigiert.


Werbung

(c) 2006 by alle-augenkrankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum